Unsere Wohnmobile der letzten 18Jahre
1987 haben wir das erste Wohnmobil ein LMC 6400 gemietet. Die Reise ging nach Dänemark
LMC 6400
1988 ging es mit einen Bürstner T620 nach Ungarn >>>>>>
Bürstner T620

1990 beschlossen wir dann ein eigenes Wohnmobil zukaufen. Es sollte nicht so groß sein um die 6m es war ein LMC 566. Die Fahrten gingen nach Kroatien, Italien,Schweden.
LMC 566
1993 wechselten wir erneut das Fahrzeug wir kauften uns ein LMC 6400
LMC 6400
1996 haben wir uns wieder mal ein anderes Wohnmobil gekauft. Mit dem LMC 6400 waren wir nicht zufrieden. Es sollte ein FFB 670 MQ sein. 5 1/2 Jahre haben wir das Fahrzeug gefahren es war bis jetzt unser bestes Wohnmobil.
FFB 670 MQ
Im Mai 2001 haben wir wieder zugeschlagen ein Frankia A 700 sollte es sein. Mit Heckgarage & doppelten Boden. Der Alltag wird es zeigen, ob das Fahrzeug und der Aufbau gut ist.
Frankia A700
Wir haben uns im Jahr 2006 erneut ein neues Wohnmobil gekauft, diesmal haben wir uns für einen ausgebauten Campingbus der Firma Pössl entschieden.
Warum dieser Sprung: Ich will mehr mit meinem Motorrad auf Tour gehen, und wir wollten einen Kompaktes 2 Personen Mobil das ich auch Privat nutzen kann.

Im Frühjahr 2008 verkauften wir aus Zeitmangel unser Pössel 2 Win wieder wir wollen auch in der nächsten Zeit kein eigenes Wohnmobile mehr haben. Auf unsere Wohnmobiltouren werden wir nicht verzichten, in Zukunft dann aber in einem Mietwohnmobil. Für uns wirtschaftlich günstiger.


Startseite